Tag:Update

Sneak Peek webPDF Portal 8

Im Zuge unseres aktuellen Software-Release von webPDF 8 gibt es einige spannende Veränderungen des webPDF-Portals, welches sich nun in neuem Look & Feel präsentiert. Die exklusive Vorschau mit Screenshots und Link zur Live-Preview sowie einer Übersicht aller überarbeiteten Funktion können Sie unserem aktuellen Artikel in unserem webPDF-Blog entnehmen. Fokus der Überarbeitung liegt hier auf dem




Release NotesToPaper 9.0 – Update mit neuen Funktionen

Nach n2pdf und webPDF haben wir nun einen weiteren wichtigen Release an den Start gebracht! Unsere Drucklösung für IBM Notes und Domino NotesToPaper erhält ein Update auf die Version 9.0 und bietet somit einige, neue Features an, welche sich vor allem intuitiv bedienen lassen und den Arbeitskomfort erhöhen. NotesToPaper – Druckwerkzeug für IBM Notes: NotesToPaper




SoftVision Jahresausblick 2016

Wir sind mit frische Energie ins neue Jahr 2016 gestartet: Wie geht es weiter? Während der kommende Sommer und Herbst von unseren Messe-Besuchen geprägt sein werden, konzentrieren wir uns nun erst einmal auf das Wesentliche. Nach dem Produkt-Update webPDF 6.0 wird im Frühjahr die neue, überarbeitete Version n2pdf 6.0 folgen. Im Laufe des Jahres haben




n2pdf 5.0 steht zum Download bereit!

Zu den Top-Features der neuen Version gehören unter anderem die Konvertierung von MIME-Inhalten, die erweiterte Unterstützung des PDF/A und die automatische Anpassung der Tabellenbreite. n2pdf 5.0 bietet einige neue Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit MIME-Inhalte (MIME parts) – die in Notes-Dokumenten bzw. einzelnen RichText-Feldern vorkommen können – zu konvertieren. Sie können hier über verschiedene




webPDF 4.0 steht zur Verfügung!

In der webPDF-Version 4.0 wurde ein neuer Webservice zur Dateikonvertierung integriert. Über diesen neuen Webservice können noch mehr Dateiformate, wie z. B. Microsoft Visio oder CorelDRAW, konvertiert werden. Zusätzlich unterstützt die neue Version den Standard PDF/A-2 (ISO 19005-2:2011) sowie den kommenden Standard PDF/A-3. Über neue Optionen im PDF/A-Webservice können nahezu alle vorhandenen PDF-Dokumente nach PDF/A konvertiert werden.




webPDF 3.0 steht zur Verfügung!

In die neue Version 3.0 wurde ein komplett neu erstelltes Webportal integriert. Damit ist es jedem Anwender möglich, mit einem einfach Webbrowser die Funktionen von webPDF zu nutzen. Mit dem Portal können Sie beliebige Dokumente in das PDF-Format konvertieren, bestehende PDF-Dokumente signieren oder Dokumente auf dem Server drucken. Auch ein Export in Grafikformate, oder das




n2pdf 4.0 – Ein Sommertraum wird wahr!

Die Sonne scheint, die Luft wird heißer – es ist Sommerzeit … … Zeit für eine neue Version von n2pdf. Ab dem 01. Juli 2010 haben Sie die Möglichkeit, die neue Version von n2pdf einzusetzen. Stellen Sie sich auf ein „Meer“ an neuen Funktionen ein. Lesen Sie mehr zu den neuen Features auf unserer WebSite unter




webPDF 2.0 – Das Multifunktionswerkzeug von SoftVision

Erleben Sie, wie einfach es mit webPDF 2.0 sein kann, PDF-Dateien zu erzeugen und digital zu signieren. Universell einsetzbar wie ein Multifunktionswerkzeug bietet es Ihnen eine Reihe an neuen Funktionen. Der neu hinzugekommene Webservice zur digitalen Signatur bietet Ihnen eine Unterstützung von SmartCards, dateibasierten Zertifikaten und Zeitstempeln einer Time Stamp Authority (TSA). Mit Zeitstempeln erfüllen