DeutschEnglish
Sie sind hier: Über uns » Kunden » E-Commerce » Success stories

SoftVision-Kunde Kendo24 ist Marktführer in Deutschland

Die Idee zu Kendo24 hatte der Inhaber Bernd Schwab bereits 2001: Zu dieser Zeit hatten alle, die sich der japanischen Fechtsportart Kendo verschrieben hatten, das Problem, dass es Shops für die maßgeschneiderte Ausrüstung nur in Japan, Korea und den USA, nicht aber in Deutschland gab. Damit auch deutsche Vereine die Möglichkeit bekamen, ihre Kendokas problemlos mit Rüstungen, Shinais und Uniformen auszustatten, wurde Kendo24 ins Leben gerufen.

Die Planung und Programmierung für den ersten Kendo-Onlineshop in Deutschland begannen bereits 2002. Unterstützt durch unseren Projektmanager Christian Schiller, fiel die Entscheidung seinerzeit auf das Open Source Content Management System TYPO3.

Die beim Kendo getragene Schutzausrüstung stellt besondere Anforderungen an ein Shopsystem: Die Rüstungen bestehen aus Helm, Handschuhen, Bauchpanzer und Unterleibschutz und werden zum einen maßgefertigt, zum anderen sind sie aber aber auch in einer Vielzahl an unterschiedlichen Designs, Qualitäten und Farben verfügbar. Der Rüstungskonfigurator, der nun als Ergebnis gemeinsamer Projektarbeit entwickelt wurde, führt den Kunden auf einfache und verständliche Weise durch die Auswahl der Rüstung und stellt das Herzstück des Shops dar. Der Kunde kann sich damit seine Rüstung erst individuell zusammenstellen und braucht dann lediglich noch seine Maße anzugeben.

Die vielfältigen Möglichkeiten des Systems - besonders im Hinblick auf die Vermittlung von Hintergrundinformationen rund um die Artikel und die Kampfkunst Kendo - machten TYPO3 deshalb zur ersten Wahl unter allen möglichen Content Management und Shopsystemen.

2003 wurde Kendo24 dann an den Start gebracht und vertreibt seitdem europaweit Kampfsportausrüstungen für den japanischen Schwertkampf Kendo. Seitdem wurde das Sortiment stetig erweitert, so dass 2009 nach einem Redesign und Relaunch des Shops auch noch die Shops Aikido24 und Iaido24 "online" gingen. Kernstück der Shops ist nach wie vor der Konfigurator, der nun in allen drei Sparten eingesetzt wird: Die Shops greifen auf einen gemeinsamen Artikelstamm zu, der jetzt - mittels Programmierung - in einem Multishopsystem zusammengeführt wurde.

Kendo24, Aikido24 und Iaido24 bieten heute zusammen einfach alles, was das Herz jedes Schwertkämpfers höher schlagen lässt...